Adina Apartmenthotel Leipzig

In Leipzig wird voraussichtlich im Herbst diesen Jahres ein neues Apartmenthotel der australischen Kette Adina eröffnet. Das ehemalige „Brühlpelz Hochhaus“ wird seit Mai 2016 umfangreich saniert und umgebaut. Nun gibt es erste Einblicke in die Musterzimmer von dem 4-Sterne Adina Aparthotel Leipzig.

Das Design des Hauses ist äußerst modern und vermittelt mit seinen warmen Holztönen und anthrazitfarbenen Akzenten eine gemütliche Wohlfühl-Atmosphäre. Die allgegenwärtige Bedeutung der Technik wird innerhalb der Apartments eingearbeitet und durch das Design integriert. Das neue Adina Apartmenthotel Leipzig ist zwischen dem Leipziger Markt und dem Hauptbahnhof äußerst zentral gelegen.

Das neue Adina Apartmenthotel Leipzig wird über 166 Apartments verfügen. Alle Apartments sind im Minimum mit einer Kitchenette ausgestattet und die größeren Apartments verfügen eine vollausgestattete Küche. Der Servicegrad wird vergleichsweise dem eines Hotels entsprechen, was sich unter anderem durch eine 24-Stunden Rezeption, eine Bar, ein Restaurant, einen Wellness- und Fitnessbereich mit vorhandem Pool und Sauna kennzeichnet. Des Weiteren sind in dem Haus Tagungs- und Veranstaltungsstätten vorgesehen. Früher war das Gebäude ein Bürogebäude. Heute werden lediglich in der neunten und in der zehnten Etage Büros zu finden sein. Die Flächen im Erdgeschoss sollen als Einzelhandelsflächen genutzt werden.

Die Leipziger Stadtbau AG erstand das Gebäude im Herbst 2010. Das neue Gesicht, welches das Gebäude nun erhält betreut die Hagenauer Group als Generalunternehmer. Der Eigentümer, Leipzig Stadtbau AG, beauftragte ebenfalls das Architektenbüro S&P Ingenieure und Architekten.

Die australische Kette Adina gehört zu der Hotelgruppe TFE und besitzt momentan 21 Häuser in Australien und Neuseeland und neun weitere Häuser in Europa. Standorte in Europa sind beispielsweise Berlin, Hamburg, Nürnberg, Kopenhagen, Budapest und Frankfurt am Main. In der Pipeline dieser Marke befinden sich in den kommenden Jahren unter anderem Häuser in München, Leipzig und Hamburg.

to the top